Diese Woche war es wirklich ausgesprochen ruhig um mich. Doch keine Sorge, es lag keineswegs daran, dass ich das Bloggen aufgegeben habe, sondern weil ich an ein paar längerfristigen Projekten arbeite. Nagut, und mein Freund hat sich ein neues Fahrrad gekauft, weswegen wir gleich auch das gute Wetter genutzt haben und viel durch die Gegend gestrampelt sind. Es war wirklich toll und ich habe kleine Picnic-Snacks vorbereitet. Bilder könnt ihr auf meinem Instagram-Account sehen.
Nun, aber zu meine Internet-Favoriten dieser Woche:

Ein Speed-Warm-Up von Samantha Star, bei dem man auf jeden Fall warm wird mit Elementen aus Yoga, Gymnastik und Calisthenics.
Unübersetzbare Worte aus verschiedenen Sprachen. Ich musste gut lachen über den ‚Age-Otori‘ und leider zugeben, dass ich dieses Wort schon viel zu oft bei einer Selbstbeschreibung hätte verwenden müssen.
Wir wissen inzwischen alle, dass von einem regelmäßigen Gang ins Sonnenstudio dringend abzuraten ist. Dieser Artikel zeigt noch einmal sehr deutlich (und bildlich) mögliche Konsequenzen auf. Sehr interessant.
Ein ausgesprochen interessanter Artikel über Enttäuschung in der Pole-Community. Ist auf jeden Sport und das ganze Leben auszuweiten.
Und noch ein Pole-Artikel: 13 Dinge, die alle Pole Sportler nur bestätigen können. Nummer 9 ist ein alter Klassiker, aber immer noch die unangenehme Wahrheit.
Haha, die heilende Wirkung von Katzen-Geschnurre.
Was deine Cornflakes über dich aussagen.
Schöner Hintergrund aus Twiggy’s Augen zum dowloaden oder als Desktop-Hintergrund.

Was ihr dieses Wochenende vor? Wie war euer Herrentag?