Was hälst du von Cheat Days?
Findest du einen Cheat Day, an dem du alles ungesunde essen kannst, in Mengen so viel du willst ok oder eher nicht?

Ich esse hauptsächlich eine abgewandelte Form von Paleo (weiterhin Milchprodukte), aber wenn ich bei Familie oder Freunden bin, dann esse ich alles. Ich habe keine Lebensmittelunverträglichkeit, aufgrund der es mir sofort schlecht geht, wenn ich cheate. Um meinen Lieben um mich herum das Leben also nicht zu erschweren (und um mich nicht 1000 Mal rechtfertigen zu müssen), mache ich diese Bei Familie und Freunden-Ausnahme. Trotzdem in Zeiten, wo man viel die Familie sieht oder in sich öfter mit Freunden trifft, wird aus einer Cheat Mahlzeit, schnell ein Tag, eine Woche, ein -Ups, wann habe ich eigentlich das letzte Mal nicht gecheatet?

Also, cheaten ja oder nein? Weshalb bleibst du konsequent bei deiner Diät? Warum findest du ein Cheat Day völlig in Ordnung und brauchst das vielleicht sogar?