Mein Schönheits-Tick beim Pole

Ich muss gestehen, ich habe einen kleinen Tick: gepflegte Finger- und Fußnägel sind mir unglaublich wichtig. Diese Einstellung steht leider im starken Kontrast zu meinem fehlenden Lackier-Talent. Um genau zu sein, sahen meine Finger- und Fußnägel nur einmal in meinem Leben richtig gut aus. Als ich mit meiner kleinen Schwester zusammengewohnt habe, die locker einen Beauty-Salon führen könnte (warum auch immer sie das so gut kann).

Jedenfalls stört es mich auch gerade beim Pole sehr, wenn ich ständig auf meine schlecht lackierten Finger- und Fußnägel gucke. Jetzt habe ich mir eine professionelle Pediküre gegönnt und bin total begeistert. Durch den Shellack habe ich jetzt für 4 Wochen Ruhe vorm Lackier-Stress und da der Lack dicker ist als gewöhnlicher Nagellack, hält er dem Sport super stand ohne zu blättern. 

Cupcakes und Cashmere hat 8 schöne Maniküre-Pediküre-Farbkombinationen zusammengestellt. 

Bild von Cupcakes und Cashmere

Würdet ihr unterschiedliche Farben tragen oder mögt ihr es nur einheitlich?

2015-06-15T19:15:07+00:00

One Comment

  1. Nadine Rebel Samstag, 23UTCSat, 23 Apr 2016 13:45:20 +0000 23. April 2016 at 13:45

    Wie sieht es mit den Fußnagellackspuren am Boden aus. Ja, ein Polestudio ohne Nagellackspuren am Boden ist wie ein Zebra ohne Streifen – habe ich mir sagen lassen – aber das ist auch für den Studiobesitzer unschön! Und kaum „slidet“ man einmal über den Boden hat dieser wieder eine Markierung und mein Fußnagellack eine Schramme mehr!

Comments are closed.