Mein neuster Pole Schwarm

Kennst du Dan Rosen? Ich folge ihm schon richtig, richtig lange auf Instagram, da ich ein großer Fan seines Pole Styles bin. Ich weiß gar nicht, ob er ein eigenes Pole Studio hat (vermutlich), aber er hat auf jeden Fall bei der Spin City Pole Bible mitgewirkt und ist öfters gemeinsam mit Sarah Scott und Charlotte Robertson zu sehen (auch unbedingt mal folgen, wenn du das nicht bereits tust).

Jedenfalls postet Dan unglaublich kreative Tricks und Choreografien, die anspruchsvoll, aber auch immer noch machbar sind und führt somit deutlich an erster Stelle meine Instagram-Videoliste „für später“ an.

Neuerdings hat Dan außerdem zwei Kolumnen auf seinem Instagram Kanal, die zu Recht unglaublich beliebt sind. Unter „Dear Dan“ veröffentlicht Dan Anfragen, die er aus der Pole Community erhält und die er mit einer ordentlichen Prise Ironie und Zynismus beantwortet. Ich könnte mich jedes Mal tot lachen. Mit „Susan“ hat Dan die Karrikatur der nervigen Pole Schülerin erschaffen, die jeder, aber auch wirklich jeder schon mal in seiner Pole Klasse, in seinem Pole Studio oder sogar an seiner Pole Stange hatte. Ich bin immer wieder fasziniert, wie sehr Dan mit jeder Susan-Darstellung den Nagel auf den Kopf trifft und wie länderübergreifend der Susan-Charakter offensichtlich ist.

 

Meine Top 3 „Dear Dan“-Beiträge:

 

 

 

 

 

 

Meine Lieblings „Susan“-Momente:

 

 

 

 

 

Hast du eine Instagram-Empfehlung für mich? Wem sollte ich unbedingt folgen?

2018-02-11T19:15:59+00:00

Was denkst du? Ich freue mich auf einen Kommentar.