Meine Pole Inspiration

Manchmal entdeckt man eine Pole Tänzerin, deren Pole Stil, Tricks, Musikauswahl, etc. einen ganz besonders ansprechen. Man spürt in ihren Choreografien und Kombinationen, dass man die gleiche Auffassung von Pole hat und ähnliche Prioritäten setzt. 

Sosehr ich all die großen Pole Sterne am Himmel auch verehre, so kann ich mit den meisten Videos für mein eigenes Training wenig anfangen. Es fehlt mir an Kraft, Gelenkigkeit, Erfahrung und Technik. Ich bin also immer auf der Suche nach jemandem, die vielleicht über ein ähnliches Pole Niveau verfügt und deren Tricks für mich greifbarer sind. So bin ich auf meine derzeitige große Pole Inspiration Nina Reed gestoßen. 

 

In Nina’s Instagram Account fehlen die obligatorischen Handspring, Aysha oder Iron-X Videos. Stattdessen postet sie Videos mit relativ einfachen, unkomplizierten Pole Combos, die dennoch bezaubernd und grazil aussehen. Nina lacht auf allen Videos und man sieht ihr die reine Freude am Pole Sport an. Wenn ich ihre Videos ansehe, dann fühle ich mich darin bestärkt einfach einen Gang zurück zu schalten und Pole Sport ohne Leistungsdruck zu genießen. 

Ich mache Pole Sport seit 5 Jahren. Ich liebe einfache Tricks an der Spinning Pole, mit verschiedenen Variationen zu spielen und alles in einem Flow zu vereinen und schön aussehen zu lassen. Mein liebster Part an Pole ist klettern! – Nina Reed

 

Wer ist deine alltägliche Pole Inspiration? Vo wem guckst du heimlich Videos bis es draußen dunkel wird? 

(Title Image (c) Nina Reed)
2016-06-27T13:20:50+00:00

One Comment

  1. VivBlogs Montag, 27UTCMon, 27 Jun 2016 21:08:20 +0000 27. Juni 2016 at 21:08

    I have the great pleasure of knowing Nina and she is an inspiring person, not only for what she does but for her approach in life. She is never afraid to try new things, she also isn’t afraid to say no if it doesn’t feel right. She is fearless yet sane, takes risks but is rational and doesn’t take stupid ones. I adore Nina and want to be her when I grow up.

Comments are closed.