Ich bin eine große Verfechterin des Essensplanes. Jeden Sonntagabend kuschle ich mich mit meinen Kochbüchern (und Pinterest natürlich) bewappnet ins Bett und suche mir 7 leckere Gerichte raus, die ich in der folgenden Woche kochen möchte. Ich koche eigentlich nur nach Anleitung und ich weiß, dass viele das überhaupt nicht verstehen können und dabei die kreative Selbstverwirklichung viel zu sehr vermissen. Aber sind wir mal ehrlich, wer hat schon mehr als 5 Gerichte auf Abruf im Kopf? Für mich ist nach Rezept zu kochen eine Möglichkeit immer wieder neue Gerichte oder Variationen von Gerichten auszuprobieren und Langeweile auf dem Essenstisch zu vermeiden. Ich liebe Essen einfach so sehr und es gibt so viel Gemüse und Kräuter und Soßen und Panaden, die ich in meinem Leben noch nicht verkostet habe, dass es mir beinahe Leid tun würde, Gerichte zu wiederholen.

Mit einem Essensplan passiert es nie, dass du gerade die EINE Zutat nicht da hast, die man für ein eigentlich ganz simples Rezept braucht und deswegen möchte ich dir heute einen gratis Planer zum Ausdrucken schenken. In meinen Essensplan kannst du dir übersichtlich alle Gerichte der Woche notieren und es ist sogar noch Platz für die Einkaufsliste:

GRATIS ESSENSPLAN ZUM AUSDRUCKEN

Und hier kommt auch schon eins meiner neu entdeckten Lieblingsrezepte. Da ich ja Getreideprodukte vermeide, ist Gemüse und Salat im allgemeinen der Hauptteil meiner Ernährung geworden. Vorallem beim Salat ist es allerdings wichtig Kombinationen zu finden, mit denen man nicht sofort wieder hungrig wird, sondern die in der Tat eine Mahlzeit ersetzen können. Dieser reichhaltige Wintersalat lässt dich jedenfalls nicht an Diät denken. Der Brokkoli und die Walnüsse machen wunderbar satt und das Balsamico Ahorndressing ist einfach nur göttlich. 

Reichhaltiger Wintersalat mit Ahornsirup Balsamico Dressing

DSC03063

Zutaten: 

1 Brokkoli
2 Tomaten
1 gelbe Paprika
2 Möhren
eine handvoll deines Lieblingssalates (hier Spinat)
eine handvoll Edamer gewürfelt
eine handvoll Walnüsse
Salz und Pfeffer

Wasche den Brokkoli und schneide ihn in kleine Portionen. Koche in einem großen Topf ca. 1,5 L Wasser mit etwas Salz auf. Wenn das Wasser kocht, gib den Brokkoli hinein und koche ihn so lange bis du mit einer Gabel leicht hinein pieken kannst. Wenn der Brokkoli fertig ist, gieß das Wasser ab und gib ihn zum Rest des Salates.

Wasche in der Zwischenzeit den Salat gründlich und tupfe ihn mit einem Tuch trocken. Wasche auch den Rest des Gemüses und schneide es in kleine Würfel. Vermische alles in einer großen Schüssel zu einem leckeren Salat und bestreue es nach Belieben mit Salz und Pfeffer. Der Käse und die Walnüsse können vor oder nach dem Dressing über den Salat gestreut werden.

Für das Dressing:

4 El Olivenöl
1 EL Balsamico Essig
1 El Ahornsirup
1 TL Senf

Vermische zunächst das Olivenöl und den Senf. Du wirst kräftig rühren müssen bis sich beide Zutaten zu einer einheitlichen Masse vermengt haben. Gib dann den Balsamico Essig und den Ahornsirup dazu.

DSC03083

DSC03117

Dieser Salat lässt sich auch sehr gut in einer Büchse vorbereitet mit auf Arbeit, die Uni oder einfach unterwegs mitnehmen. Nimm das Dressing in einem kleinen Glas mit Schraubverschluss einfach gesondert mit und gib es kurz vor dem Verzehr über deinen Salat.

Lass es dir schmecken!