… kommt uns Nadia Sharif besuchen und gibt Workshops bei uns im Studio. Nachdem ich Nadia zumindest ein bisschen über das Interview kennen gelernt habe, freue ich mich nun sehr sie auch in echt zu treffen. Wusstest du, dass Nadia auch atemberaubende Doubles macht?

Ansonsten bin ich derzeit besessen von Rhabarber, Sarah Scott’s Off the Pole Gruppe bei Facebook und Chimamanda Ngozi Adichie.
Was hast du dieses Wochenende vor? Ich wünsche dir ganz viel Spaß!

Wen ich diese Woche gehypt habe:

Wenn du Sarah Scott noch nicht folgst, dann solltest du das schleunigst tun. Sarah ist nicht nur ein unglaublich toller Mensch, sondern auch zertifizierter XPert Trainer und teilt ihr Pole & Fitness Wissen umfangreich auf allen Social Media Kanälen. Besonders toll finde ich ihr neustes Video zu Banded Hip Distraction. Hier zeigt euch Sarah Übungen, wie ihr mit Hilfe eines Gummibandes eure Hüftstretches unterstützen könnt und dafür sorgen, dass sich eure Gelenke für mehr Gelenkflüssigkeit öffnen. Dies führt zu einer größeren Mobilität und macht außerdem Spaß.

Sarah Scott

 

Wobei mir das Wasser im Mund zusammen läuft:

Eine Rhabarber Panna Cotta Tarte? Ich glaube ich bin im Kuchen Paradies. Rezept gibt es hier.

Good morning! The #recipe for this lovely #rhubarb panna cotta #tart is now up on the #blog. Link in profile!

A post shared by Michelle Lopez (@hummingbirdhigh) on

 

Was mich berührt hat: 

Chimamanda Ngozi Adichie nennt sich selbst eine Happy African Feminist Who Does Not Hate Men And Who Likes To Wear Lip Gloss And High Heels For Herself And Not For Men. In ihrem Buch We should all be Feminists, welches auf diesem TED talk basiert, beschreibt sie wunderbar und feinfühlig ihr Leben in Nigeria und warum wir alle Feministinnen sein sollten. Keinewegs ketzerisch, aber auf jeden Fall Augen öffnend.

 

Was ich wiedergefunden habe:

Manchen Sachen folge ich schon so lange, dass ich immer richtig erstaunt bin, was sich in der Zwischenzeit alles verändert hat, wenn ich länger nicht mehr ‚zu Besuch‘ war. Darebee ist eine Plattform, die gratis Workouts anbietet mit so lustigen Namen wie Sofa Abs oder Valkyrie. Es gibt Ganzköper-, Bauch-, Beine-, Oberkörperworkouts und inzwischen eine ganze Menge mehr interessanter Fitnessinformationen. Es gibt Challenges, 30- oder 90- Tage Programme und Hinweise,wie du besser isst oder trinkst. Das Beste allerdings: Alles ist gratis. Wuhu!

 

Was sich sehr gut als Neuzuwachs in meiner Sportpulloversammlung machen würde:

Ich liebe Burger, ich liebe Sport. Warum also nicht ein Sportpullover mit Burgern? von Asos

Bild 3 von Pull&Bear – Burger Fries – Sweatshirt